Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik

Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik

Schwerpunktmäßig werden Sie im Rahmen Ihrer Tätigkeit in Reparaturwerkstätten oder bei Herstellern von land-, bau- und forstwirtschaftlichen Maschinen. Weitere Einsätze erfolgen in Betrieben der Fördertechnik.


Zu Ihren Aufgaben gehören:    die Reparatur und Wartung von Maschinen, Geräten, Anlagen und Fahrzeuge (u.a. Schlepper, Bagger und
                                                 Kleingeräte).


Arbeitsort:                                 bundesweite Montagetätigkeit in den Sparten Automotive, Flughafentechnik sowie Versand- und Logistik-Centren.
                                                 (Auslandseinsätze auf freiwilliger Basis möglich).


Konditionen des Stellenangebots:


Vertragsform:                           unbefristetes Arbeitsverhältnis


Arbeitszeit:                               Vollzeit, wobei sich die abzuleistenden Stunden (im gesetzlichen Rahmen) nach den Bedürfnissen des
                                                 Kundenbetriebes richten.


Vergütung:                               nach den IGZ-DGB-Tarifverträgen (übertarifliche Entlohnung möglich)


Zusatzleistungen:                     Auslösung, Reisestunden, Reisekosten, ggf. Werkzeuggeld, Familienheimfahrten


Beginn der Tätigkeit:                kurzfristig


Voraussetzungen:                    Berufsabschluss als Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik (Facharbeiterbrief)


Wünschenswert:                       Fahrerlaubnis der Klasse B, PKW, Gabelstaplerschein


Anforderungen:                        Einsatzwillen, körperliche Belastbarkeit, Höhentauglichkeit, Teamfähigkeit, Bereitschaft zur Mehrarbeit,   
                                                 zum Schichtdienst (auch Nachtschicht), Wochenendarbeit


Bewerbungsart:                        schriftlich oder per Email.

 

Besucherzaehler